Wer ins Ausland möchte fährt selten mit dem eigenen Auto, um zum einen an Kilometern zu sparen und zum anderen hat nicht jeder ein Auto mit einem geringen Benzinverbrauch. Ein Mietwagen ist daher eine gute Alternative zum eigenen PKW. Jedoch sollte man hierbei einiges beachten.

Möchte man sich einen günstigen Mietwagen nehmen, so sollte man sich im Voraus informieren wo man sich einen Wagen leihen kann. Wohnt man beispielsweise in Berlin, kann es schon hilfreich sein, eine Internetsuchmachschiene zu nutzen und dort die Stichworte “Autovermietung Berlin” oder “Autovermietung in Berlin” einzugeben. In wenigen Sekunden gelangt man auf verschiedene Internetseiten auf welchen man sich informieren kann wo man einen Mietwagen leihen kann. Auch im örtlichen Autohaus oder im Telefonbuch werden Autovermietungen aufgeführt die auch Auslandsreisen ermöglichen. Vor dem Mieten sollte man unbedingt mit dem Autohaus abklären was im Falle eines Schadens geschieht und wie das Auto versichert ist, damit man im Schadensfall nicht auf hohen Kosten sitzen bleibt oder im Urlaub ohne Mietwagen da steht. Den Vertrag sollte man sich unbedingt genau durchlesen, denn nur so ist man auf der sicheren Seite. Ein Auto zu mieten bietet dennoch viele Vorteile und vor Allem wenn man selber nur einen Kleinwagen besitzt, ist es vorteilhaft sich ein größeres Auto für die Reise zu mieten. Die Papiere für das Auto und die Bescheinigung dass der Wagen gemietet ist, sollte man immer mit sich führen um im Ernstfall beweisen zu können dass man das Auto gemietet hat und wo genau es gemietet wurde.