Jeder, der sich auf die Ferien im Ausland freut, der sollte sich auch vor Antritt der Reise Gedanken über die Möglichkeiten des Bezahlens im Ausland machen. Es gibt verschiedene Alternativen, aber nicht alle sind empfehlenswert. Wer ein Girokonto hat, der muss sich keine Gedanken machen, denn mit der Kreditkarte und auch mit der EC-Karte wird das Zahlen im Ausland einfach und sicher.

Die Vorteile der Kreditkarte

Ein Girokonto mit Kreditkarte ist immer eine gute Sache, aber wenn man in den Ferien ins Ausland fahren will, dann ist die Karte ideal. Zum einen muss kein Geld mehr getauscht werden, wenn man zum Beispiel in die USA oder nach Australien reisen will, denn man kann mit der Kreditkarte ein Hotelzimmer und einen Mietwagen buchen, im Restaurant die Rechnung begleichen und im Geschäft bezahlen. Welche Banken eine kostenlose Kreditkarte anbieten, kann hier eingesehen werden. Wird die Karte gestohlen, dann reicht ein Anruf, um sie sperren zu lassen und damit für den Dieb unbrauchbar zu machen. Wird Bargeld gestohlen, dann bleibt es verschwunden und man muss im schlimmsten Fall den Urlaub abbrechen.

Vorher vergleichen

Das Girokonto der Deutschen Kreditbank ist nur eine Möglichkeit, wenn es um ein Girokonto mit einer kostenlosen Kreditkarte geht. Wer nach einem attraktiven Angebot für ein Girokonto mit Kreditkarte sucht, der sollte in jedem Fall einen Girokontenvergleich machen. Das geht am besten im Internet, denn dort kann man die Angebote der Banken sehr gut auf einen Blick sehen. Auf diese Weise fällt es leicht, das persönlich passende Girokonto zu finden und wer clever ist, der wählt ein Konto mit Guthabenverzinsung.